Web Kritik aus Japan

Es ist ein sehr ungewöhnlicher Name für eine Gruppe und genießt bereits beträchtliche Aufmerksamkeit in Europa. Die zentrale Figur in der Zusammensetzung und Anordnung ist Alejandro Fasanini, und für den Moment ist er als einer der wichtigsten zeitgenössischen Komponisten des Tango unserer Zeit zu definieren.

Dies ist das Tango-Orchester des neuen Jahrhunderts. Eine Reihe von Meisterwerken . Dieses Album ist die wahre Entwicklung des Tango. Bandoneon, Violine, Viola, Cello mit der schönen Stimme von Valeria Visconti vorzüglich miteinander verwoben. Eine Verwendung von ungewöhnlichen Perkussions im Tango, besonders der Rhytmus ist absolut original.

 

 

Comments

comments

Posted in Review.